Willkommen auf der Website von
Rolf & Verena Wanner mit unserem Goldie "Herbie" 

Letztes Update  23.September 2020  in:  

-   "unser Tabbi"   -   "News"   -


Das Jahr 2019 ging für uns leider sehr traurig dem Ende entgegen. Wir mussten, nach über zwei
Jahren Kampf gegen den Krebs, unseren erst neuneinhalb Jahre alten Goldie-Bueb Qajun of Moss-Lake,
am 19. November von seinen Qualen erlösen.

Wir konnten ihm aber im letzten Jahr doch noch ein paar schöne Erlebnisse bieten und so konnte er nochmals
Nord- und Ostsee und die dazu gehörenden Hundestrände voll auskosten, was er vor allem auf Fehmarn, Poel und Usedom richtig ausnutzte.  

Qajun 2017  -  sich in Heiligenhafen bei Fehmarn durch die Ostsee zu pflügen, war eines seiner grössten Lustgefühle 

Auch die Berge und vor allem den Achensee im Tirol, durfte er nochmals geniessen. Nur die letzten, für ihn geplanten Ferien Dez./Jan. 2019/20 auf Sylt, erlebte er nicht mehr. 

Qajun mit seinem Lieblingsball, der auch auf Fehmarn nicht fehlen durfte


Herbie am 10. Februar 2020 an der Birs in Aesch

Noch im Dezember 2019 habe ich dann auf der Website vom RETRIEVER CLUB SCHWEIZ gesehen, dass der kleine (damals noch) Henry, geboren am 15. Mai 2019, einen neuen Lebensplatz sucht. Wir haben dann mit der Züchterin Kontakt aufgenommen und es war schnell klar, dass wir diesen Goldie-Bueb bei uns aufnehmen würden.
Da wir ja noch über den Jahreswechsel auf Sylt waren, beschlossen wir, ihn im Januar zu uns zu holen.

Das Ende des Jahres 2019 war auch das Ende meiner beruflichen Tätigkeiten. Nach insgesamt ca. 10 Jahren in der BVB (Basler Verkehrs Betriebe) Hauptwerkstatt und WB (Waltenburger Bahn) als Wagenführer und danach etwas
über 25 Jahren BLT (Baselland Transport) als Tram-Wagenführer, war jetzt 
definitiv Schluss.

Ab Januar 2020 ist jetzt Vreni also die alleinig arbeitende bei uns und ich habe Zeit, mich jetzt voll und ganz um die Erziehung und um die "Weiterbildung" unseres Herbie's zu kümmern.




In erster Linie muss er erst einmal voll bei uns ankommen, hat er doch noch zu viele Flausen von seiner Erstplatzierung mitgenommen. Grundkomandos und einfachste Verhaltensregeln machen Herbie noch viel Mühe. Aber vieles hat er auch schon in den ersten drei Wochen von uns gelernt. 

Wenn dann im Frühsommer hoffentlich alles ein wenig einfacher geht, Herbie auch genau weiss, zu wem er gehört, dann will ich versuchen, ob er für das Man-Trailing geeignet ist. Im Frühling werde ich dann erst mal ein Schnuppertraining absolvieren und austesten, ob er auch dazu geeignet ist.


In den nächsten Wochen/Monaten hoffe ich auch, hier auf unserer Website, die Seite unseres unvergessenen Qajun fertig zu stellen. Zur Zeit bin ich immer noch auf der Suche und dem auswählen der Bilder dazu.
Ist also auch nur eine Frage der Zeit (und Lust)
Und als Pensionierter - so habe ich festgestellt - hat man wirklich kaum Zeit.....

Sommerferien - oder überhaupt eine Ferienreise wird es dieses Jahr voraussichtlich kaum geben. Dafür werden die Hunde-Trainings intensiver ausfallen. Die Nord- beziehungsweise Ostsee wird also in nächster Zeit von uns eher nicht bereist. Aber die Hoffnung ist gross, dass zumindest die Ostsee 2021 von uns wieder besucht wird.

Und ob Herbie überhaupt eine goldiegerechte Wasserratte ist, werden wir wohl auch erst im Frühling/Sommer erfahren. Bis jetzt zeigt er kein grosses Interesse an Wasser, wenn wir der Birs entlang gehen.

Wir hoffen jetzt in erster Linie, mit Herbie einen gesunden und lernfähigen Golden Retriever heranwachsen zu sehen. Nachdem wir mit den letzten zwei Goldie's gesundheitlich eher Pech hatten, habe ich mir schon im Vorhinein vorgenommen, für den nächsten Hund eine Kranken-/Unfall-Versicherung abzuschliessen, was ich jetzt auch bei der Epona, für Herbie gemacht habe. Natürlich immer in der Hoffnung, sie nie zu gebrauchen.
www.epona.ch

Was dieses Jahr sonst noch alles so bringt, werden wir auf der "NEWS" - Seite fortlaufend beschreiben. Auch hoffe ich, dass ich auch dieses Jahr viele schöne Bilder mit der Cam schiessen kann um sie hier zu veröffentlichen.

Herbie am 10. Februar 2020 an der Birs


Wir wünschen euch weiterhin viel Freude beim durchstöbern unserer neuen Website und bis
zu den nächsten  
Berichten und News in Kürze




Webmaster und Bilder
Rolf & Verena Wanner
S C H W E I Z

rovrewa@bluewin.ch